Vereinschronik Tennisclub Nusplingen e.V.

Bei der Gründungsversammlung am 24. Mai 1978 im Gasthaus „Zum Stern“ in Nusplingen waren 42 Interessierte Bürgerinnen und Bürger anwesend.

Die erste Vorstandschaft:

1. Vorsitzender: Peter Roth
2. Vorsitzender: Herbert Schäfer
Kassier: Franz Beck
Schriftführer: Michael Schmid
Ausschuss: Hans Bethke, Lorenz Ritter, Wilhelm Kleiner, Roland Kordina, Gerhard Döring, Ismet Antakli u. Matthias Mauch.

Die erste große Aufgabe bestand darin einen geeigneten Platz für die Tennisplätze zu finden.
Im Februar 1979 hat man mit der Planung von 2 Tennisplätzen im Rauzenloch begonnen.
Am 03.12.1979 wurde der Antrag zur Aufnahme in den WLSB gestellt.
22.01.1980 Eintrag ins Vereinsregister.
Juli 1980 Fertigstellung der beiden Tennisplätze im Rauzenloch.
Vom 23.-24. Mai 1981 offizielle Einweihung der Tennisplätze.
01.Januar 1982 Erlangung der Mitgliedschaft im WTB.
24. April 1982 Beschluss zur Errichtung einer Vereinshütte mit Aufenthaltsraum.

Mai 1982: 1. Clubmeisterschaften die ersten Vereinsmeister waren: Bei den Herren: Jürgen Maute bei den Damen: Karin Schreiber

Junioren: Jürgen Spill Mädchen: Maria Kleiner

Seit Sommer 1982 nimmt der TCN am Spielbetrieb des WTB teil. Zu den besten Zeiten waren es 9 Mannschaften.
Vom 03.-05. September 1982 Einweihung der Vereinshütte.
Frühjahr 1988 Planung für ein neues Vereinsheim.
November 1988 Baubeginn des neuen Tennisheim.

Beim Tennisheimbau wurden von den Mitgliedern 4000 Std. Eigenleistung erbracht.
So konnte das Vereinsheim im Juni 1990 mit einem Fest eingeweiht werden.

Mai 1991: Fertigstellung des 3. Tennisplatzes.
März 1997: Renovierung der beiden alten Tennisplätze.
Herbst 2000: Erneuerung der Beregnungsanlage auf Platz 1 und 2
März 2003: Erneuerung der Beregnungsanlage auf Platz 3
18.-21. Juli 2003 25jähriges Vereinsjubiläum mit großem Festzelt.
2008 u. 2012: Großer Wasserschaden im Tennisheim. 20.-22. Juli
2018: 40jähriges Vereinsjubiläum.